WLOGO

Walkenrieder Anwender-Software Entwicklungs-Organisation

Über WASEO
ATARI XL/XE
PC FREEWARE
Links
Kontakt
Lizenzen
Impressum

Wer oder Was ist WASEO?

Unter dem gemeinsamen Namen WASEO entwickeln und veröffentlichen T. Helbing und M. Probst seit Mitte 1989 Programme für Heim- und Personalcomputer. Zu Anfang entwickelten sie hauptsächlich für die ATARI XL/XL-Heimcomputer. Das erste Gemeinschaftsprojekt war der CO- & DECODIERER, ein Programm zum Ver- und Entschlüsseln von ASCII-Texten. M. Probst optimierte den Algorithmus dafür und schrieb ihn zuerst in Basic und danach in Assembler, so daß der Vorgang am Ende nur noch ein paar Sekunden dauerte.

Ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte von WASEO war der Ende 1991 veröffentlichte WASEO-PUBLISHER von T. Helbing, ein leistungsstarkes, aber trotzdem sehr bedienerfreundliches DTP-Programm. Michael Probst steuerte eine in Assembler programmierte Sektorzählroutine bei, die beim Laden des Programms verwendet wurde.

Neben zahlreichen kleineren Anwendungen entwickelte M. Probst die Programme STATIS, ein einfaches “Statistik- und Grafikprogramm”, sowie ATBASE, eine Adressdatenbank für den ATARI.

Im Laufe der Jahre verlagerten sich die Aktivitäten mehr und mehr auf die PC-Computer. Wichtige PC-Produktionen von WASEO sind der Kurzbriefdrucker, der PiXLator sowie der Click Tray Calendar. Mit dem PiXLator war es erstmals möglich, Bilder und Fonts des ATARI-XL auf dem PC anzuzeigen und abzuspeichern. Der Click Tray Calendar ist ein äußerst nützlicher Personal Information Manager von T.  Helbing, mit welchem sich hervorragend die Terminplanung erledigen läßt.

Stand: November 2008

[Über WASEO] [ATARI XL/XE] [PC FREEWARE] [Links] [Kontakt] [Lizenzen] [Impressum]